40 Millionen neue Asylanträge für Deutschland für 2016 erwartet

asylantenSelbstverständlich würde unsere Regierung auch diese nach Deutschland lassen und jedem Bundesbürger einreden, dass es seine Pflicht sei, sich um die Rundumversorgung dieser armen Menschen in Deutschland zu kümmern.
Dem Asylansturm sind keine Grenzen gesetzt in Deutschland und da es über 6 Milliarden Menschen auf diesem Planeten gibt, denen es schlechter geht wie den Deutschen, kommen die auch alle zu uns.
Das ist eine ganz einfache Rechnung.
Warum sollten Menschen, wenn man ihnen etwas schenkt, sich nicht in das gelobte Land aufmachen?
Da wären sie ja schön blöd, wenn sie die Dummheit einer ganzen Nation nicht für sich ausnützen würden, bis nichts mehr von derem Wohlstand da ist.
Das machen Heuschrecken genauso, die fragen nicht lange wem das Feld gehört. Die kommen, fressen und wenn nichts mehr da ist, gehen sie wieder an eine Stelle, an der etwas zum Fressen zu finden ist.
Warum sollten es die Menschen nicht genauso machen. Das ist ein ganz einfaches Prinzip.

Weiterlesen bei Petra Raab

Advertisements