Asylbewerber: Zehn Argumente, die Pressehetzer alt aussehen lassen – Teil 5

freie_presseIm heutigen fünften und letzten Teil geht es um „These 9: Deutsche Familien werden für die Flüchtlinge aus ihren Wohnungen geworfen“ und „These 10: Dann sollen die „Gutmenschen“ doch die Flüchtlinge bei sich zu Hause aufnehmen!“ Zum Abschluss hat Gerrit Dorn in seinem Artikel „Zehn Argumente, die „Asylkritiker“ alt aussehen lassen“ noch einmal richtig aufgedreht. Zunächst lügt er seine Leser ganz offen an, dass keine Deutschen für Asylbewerber ihre Wohnungen verlassen mussten und danach zeigt er auf, dass Schreiberlinge der Massenmedien ebenso weit von der Realität entfernt sind, wie Politiker der etablierten Parteien. Wir haben auch hier seine angeblichen „Widerlegungen“ auseinandergenommen und kommen zum Fazit, dass Kritiker der momentanen Asylpolitik eindeutig die besseren Argumente auf ihrer Seite haben.

Weiterlesen auf Die Rechte Rhein-Erft

Advertisements