DIE EINSCHLÄGE RÜCKEN NÄHER – WACHT ENDLICH AUF !

asyl_cover KopieLetzte Nacht noch in Suhl, morgen vielleicht in Duisburg-Neumühl oder Duisburg-Walsum.

Liebe Mitbürger, lest euch doch bitte mal den unten angehängten Bericht durch. Dies sind doch nun schon alltägliche Vorkommnisse und in den Medien maximal eine 10-Sekunden-Meldung. Aber es ist viel mehr. Es ist auch unsere Zukunft hier in Duisburg. Die Polizei ist jetzt schon überfordert und bekommt ganze Stadtteile, wie Marxloh und Hochfeld, nicht mehr unter Kontrolle. Was, wenn sich die 600 „traumatisierten Flüchtlinge“ im Barbarahospital mal einig sind? Oder die 300 aus dem Zeltlager in Walsum? Einig in ihrem Kampf gegen uns, gegen die Gutmenschen, die ihnen hier quasi Zucker in den Allerwertesten blasen. Was dann???

Welche Polizeieinheiten wollen einen solchen Mob gewaltbereiter, junger, kräftiger

– Werbung –

Männer, die zu Allem bereit sind, dann noch aufhalten? Wo sollen diese Polizisten her kommen?

WIDERSTAND gegen diese ANTI-Deutsche Politik muss nun endlich Jeden von uns ergreifen. Schliesst euch den nationalen Parteien, Gruppen und Aktionsbündnissen an. NATIONALISMUS ist heute wichtig und notwendig in Duisburg, in Deutschland, in ganz Europa. Noch ist es nicht zu spät!

Mitteilung der NPD Duisburg/Facebook

Advertisements