Schweiger kann es nicht lassen

schw_paSelbst in die Politik mischt sich Schweiger mittlerweile ein und beschimpft, beleidigt und bedroht Politiker, unter anderem Angela Merkel.

In der ARD-Sendung „Menschen bei Maischberger“ hat Til Schweiger den CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer scharf attackiert. Der Schauspieler und Produzent hatte vorgeschlagen, den Solidarzuschlag für die Finanzierung von Flüchtlingsheimen zu verwenden.

Als der CSU-Politiker diesen Vorschlag als „albern“ bezeichnete, beschimpfte Schweiger ihn mit den Worten: „Sie gehen mir auf den Sack, echt!“ Schweiger forderte in der ARD am Dienstagabend mehr Härte des Staats gegenüber Fremdenhass. „Wo ist der Politiker, der sagt: „Jetzt ist Schluss, bis hier hin und nicht weiter?“, fragte der Schauspieler.

Weiterlesen auf Indexexpurgatorius

Advertisements