IS schleuste bereits dutzende Terroristen über Flüchtlingsströme nach Europa ein

asylantenWas lange befürchtet wurde, ist nun erwiesen: Der Islamische Staat schleust seine Terroristen gezielt über die Flüchtlingsströme nach Europa ein. Tausende Dschihadisten sollen so bereits nach Europa gelangt sein, um hier das nächste Schlachtfeld anzurichten. Die Routen verlaufen dabei über den Balkan, aber auch über Afrika.

Insinder packt aus: Islamismus ist in Europa festgesetzt

Ein ehemaliger Gefangener des IS hat in einem anonymen Interview mit der deutschen Zeitung Die Welt im Juni Insiderwissen weitergegeben. Eine Methode der Dschihadisten sei es demnach, bulgarische Pässe zu kaufen, um unbemerkt innerhalb der EU reisen zu können. Da das Land vor Korruption blüht, sei es für die Terrororganisation nicht schwierig, um ein paar tausend Euro Pässe im großen Stil zu kaufen. Von Bulgarien aus geht es dann meist über den Balkan nach Deutschland oder Österreich oder per Flugzeug nach Skandinavien – ohne jeglichen Zwischenstopp in einem Flüchtlingslager oder dergleichen.

Weiterlesen auf unzensuriert

Advertisements