Große Anti-Asyl-Kundgebung der NPD am 18. August: »Riesa wehrt sich – Schluß mit Asylmißbrauch und Überfremdung!«

npa_pegidaGestern hat der NPD-Kreisverband Meißen beim Landratsamt eine Kundgebung in RIESA mit integriertem Spaziergang für Dienstag, den 18. August 2015, angemeldet. Beginn ist um 18.30 Uhr auf dem Kinovorplatz. Das Motto lautet: »Riesa wehrt sich – Schluß mit Asylmißbrauch und Überfremdung!«

Auftakt- und Abschlußkundgebung sollen auf der Freifläche vor dem Filmpalast Capitol in der Hauptstraße in Riesa stattfinden. Sprechen werden die NPD-Kreisräte aus Riesa und Strehla, Jürgen Gansel und Peter Schreiber, sowie der ehemalige NPD-Landtagsabgeordnete Arne Schimmer. Jens Baur, der amtierende Landesvorsitzende der sächsischen Nationaldemokraten, wird die Versammlung leiten und die Veranstaltung moderieren.

Weiterlesen auf NPD Sachsen

Advertisements