Asylpolitik und die Jahre der Dekadenz

asyl_cover KopieDeutschlands Parteienlandschaft taucht unter

Es wird ruhig in und um Deutschlands Parteienlandschaft. Etablierte Parteien fürchten nämlich zunehmend aufgebrachte sowie aufgeklärte Bundesbürger, haben keinerlei glaubwürdige Antworten mehr parat. Sie warten still auf die Bundestagswahl 2017, hoffend, daß bis dahin globalpolitische Zustände ihre Wiederwahl trotz aller Lügen begünstigen. Doch 2017 könnte Deutschlands letzter Showdown werden. Fakt ist, geht Deutschland unter, bricht Europa zusammen.

Die Unregierbarkeit war von langer Hand geplant, denn bereits zum Ende des Zweiten Weltkrieges stand fest, daß ein starkes Deutschland die Weltherrschaft der USA verhindern könnte. Ganz gleich, welche Szenarien sich damals abspielten; trotz kaum vorhandenem Material sowie personeller Unterlegenheit brachten Deutsche US-Amerika ins Schwitzen. Sie mussten folglich alles einsetzen (Materialschlacht), um dem damaligen Deutschen Reich entgegenzutreten. Mit Russland wäre es misslungen. Anno 2015 hat US-Europa diese Nation jedoch ausgeschlossen, provoziert gar dessen Präsidenten Wladimir Putin. Genau darin liegt aber nunmehr Deutschlands letzte Chance, einer gezielt gesteuerten Unregierbarkeit zu entkommen, sofern Bundesbürger sich nicht erneut gegen Russland aufhetzen lassen.

Weiterlesen auf Bürgerstimme

Advertisements