Linksradikaler Anschlag auf AfD-Chefin Frauke Petry

autonome_linkeDeutschland, Leipzig. In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte eine Produktionshalle des Unternehmens „PURinvent“ angegriffen. AfD-Chefin Frauke Petry arbeitet dort als Geschäftsführerin. Es wurden Scheiben eingeworfen, eine teerähnliche Flüssigkeit sowie Buttersäure verschüttet. Laut Zeugenaussagen handelte es sich bei den Tätern um mehrere vermummte und mit Knüppeln bewaffnete Männer. Diese Männer schreckten auch nicht davor zurück, einen Polizeiwagen in der Leipziger Eisenbahnstraße in Brand zu setzen. Nach Angaben der AfD-Fraktion Leipzig gab es sechs Festnahmen. Der Staats- und Verfassungsschutz ermitteln.

Weiterlesen auf unzensuriert

Advertisements