BAD NENNDORF – Mehr als ein Trauermarsch !

gedenkenAls ich gemeinsam mit Markus Winter diesen Marsch Freier Nationalisten, im Namen des Ehrenkomitee 8.Mai, mit einer Mahnwache zum 8.Mai 2006, vor dem Winkler-Bad, ins Leben rief, da ging es von Anfang an darum, mit diesem Aufmarsch, die Öffentlichkeit wach zu rütteln. Viel zu lange lag der Schleier des Vergessens -gar des Verdrängens- über dem „verbotenen Dorf“, wie es für viele Jahre von den vertriebenen Bewohnen in der Region genannt wurde.
Mit Handgepäck mussten sie auf Weisung der Briten , im August 1945, die Häuser binnen Stunden verlassen, um erst Jahre später wieder einkehren zu dürfen. VERTREIBUNG auch im Westen!
Kein Wort der Befreiung wäre diesen Menschen von Bad Nenndorf jener Zeit über die Lippen gekommen!

Weiterlesen auf Ehrenkomitee 8. Mai

Advertisements