Die auslandshörigen Ja-Sager

reichstagWie nicht anders zu erwarten, hat die große Mehrheit des Bundestages heute ein weiteres Banken… äh, „Griechenland“-Rettungspaket in Milliardenhöhe abgesegnet. Formal ging es zwar noch nicht um die konkrete Kreditvergabe, aber die Bereitschaft dazu wurde heute manifestiert. Damit erweisen sich die meisten Abgeordneten wieder einmal als auslandshörige Ja-Sager, die unsere Steuergelder ohne Skrupel in alle Welt hinaus für fremde Interessen verschleudern. Klar, es geht ja auch nicht an ihren Geldbeutel, im Gegenteil, diese Maden im Parlamentsspeck liegen uns ja noch zusätzlich auf der Tasche – und zwar schon viel länger und teurer als irgendein Grieche.

Im griechischen Parlament sitzen allerdings genau die gleichen Pfeifen wie bei uns. Scheint ein typisches Zeichen von „Demokratie“ zu sein, daß man immer genau das Gegenteil von dem macht, was das Volk will. Hatte nicht erst vor ein paar Tagen das griechische Volk mit großer Mehrheit gegen eine weitere Erpressung durch die „internationalen Geldgeber“ und deren “Rettungspakete“ gestimmt? Das „Nein“ war doch laut und deutlich genug zu vernehmen. Doch Ministerpräsident Tsipras scheint wohl taub zu sein, denn er ignoriert Volkes Stimme mindestens genau so tapfer wie seine „deutsche“ Polit-Agitations-Genossin Merkel.

Weiterlesen auf Der Presselügenclub

Advertisements