NPWR 28

freie_presseWer hat’s gesagt? Weniger die Schweizer, sondern vielmehr wir Nationaldemokraten. Worum es geht und vieles mehr erfahrt ihr im neuesten Wochenrückblick:

Ausgeblitzt?

Während der Anti-„alles-was-irgendwie-rechts-ist-oder-sein-könnte“-Kämpfer IM Pistorius von der SPD immer noch in den Medien die Jagd auf Temposünder verteidigte, haben wir Nationaldemokraten uns schon längst gegen die Blitzmarathons ausgesprochen, bei denen man mit einem massiven Polizeiaufgebot jeden der ein wenig zu schnell fuhr gejagt hat, während Kinderschänder, Asylbetrüger und sonstige Kriminelle weiterhin lustig ihr Unwesen im zweitgrößten Bundesland treiben konnten. Eine Armee von Polizeibeamten einen Tag lang extra für die vermeintliche Raserjagd abzustellen und die Kontrollpunkte vorher auch noch anzukündigen, gegen dieses Unsinn war die NPD Niedersachsen schon lange. Zumal Studien die langfristige Wirkung auf tatsächliche Bleifüße bislang nicht hinreichend belegen konnten. Wie wir auf unserer Weltnetzseite dargestellt haben, werden am Jagdtag selber nur rund 1/3 so viele Autofahrer eines Verkehrsdeliktes überführt wie bei unangekündigten Kontrollen.

Weiterlesen auf NPD Niedersachsen

Advertisements