BRD: Ende kultureller Errungenschaften

auslaenderAsylpolitik diktiert unseren Lebenswandel?

Freiheit bedeutet sehr viel in unserer Gesellschaft, die sich ganze Generationen stückweise nahezu erkämpft haben beim Verlassen konservativer Normen, dem dringenden Klischee einer männerbestimmenden Dominanz zu widersprechen, in sofern die Emanzipation auf diesem Weg wichtig erschien.

Erleben wir nunmehr in der BRD das Ende kultureller Errungenschaften, die auf dem Spiel stehen? Eben weil die Asylpolitik unseren Lebenswandel diktiert? Und zwar die derzeit sich nonchalant ausbreitende Selbstverständlichkeit, Flüchtlinge und echte Asylanten zu verwechseln? Klingt in Ihren Augen ein wenig zu simpel? Ist es aber leider durchaus, wobei ein genaueres Hinschauen schon jedem kritisch denkenden Menschen anzuraten wäre.

Weiterlesen auf Bürgerstimme

Advertisements