Europa beginnt auch zu brennen

asyl_cover KopieFlüchtlings- und Asylflut keineswegs zufällig

Es ist haarsträubend, aber wahr. Der Amerikaner hat lange genug in unserem Wald gezündelt, und unsere Politdilettanten, in devotem Gehorsam, haben in das Feuer geblasen. Rettungen im Mittelmeer, die uns tagtäglich Hunderte, manchmal Tausende sogenannte Asylanten und Flüchtlinge ins Land spülen. Rettungen, das ist noch einsehbar, aber dann retour dahin, wo sie herkommen. Australien macht es vor, und es geht.

Nur ein paar Meldungen, die ich im Internet in kürzester Zeit zusammengestellt habe:

Irland, Dänemark, England müssen keine Flüchtlinge mehr aufnehmen

Alle osteuropäischen Länder wollen nicht

In Mailand stehen Zehntausende auf den Straßen und demonstrieren dagegen

In Calais brennen Barrikaden und der Eurotunnel war geschlossen

Weiterlesen auf Bürgerstimme

Advertisements