Sommersonnenwende 2015

feuerradÜberall in Deutschland brannten sie wieder, die Sonnwendfeuer. Zeichen einer Glut, die täglich in uns lodert und die auch im Alltag niemals erlöschen darf. Zahlreiche Erlebnisberichte aus allen Gauen des Vaterlandes sind stolze Zeugnisse einer Kultur, die sich auch unter dem Schutt der Umerziehung, Überfremdung und Verblödung nicht vernichten lässt. Sie lebt noch, wie das Feuer, das, zunächst zaghaft, dann immer kraftvoller nach Gräsern und Holz greift und vom Funken zum imbrünstigen Inferno heranreift. Doch, wie brennen wir?

Weiterlesen auf Etschlichter

Advertisements