Lindenhorst: Stadtschutz-Präsenz auf Mieterfest verärgert SPD

vXmOMjmHDas jährliche Fest der „Mieter Interessengemeinschaft“ in Dortmund-Lindenhorst gilt als Sammelpunkt der Evinger Sozialdemokraten, die dort regelmäßig die Werbetrommel für ihre Partei rühren – allen voran Bezirksbürgermeister Oliver Stens, der mit einigen Genossen auf dem Stadtteilfest Präsenz zeigt. Grund genug, für einige nationale Aktivisten, einen Gegenpol zur roten Unterwanderung zu bieten und bereits optisch einen Kontrast herzustellen: Mit den gelben Stadtschutz-Hemden, mit denen deutlich sichtbar gemacht wird, dass die Zeiten einer verkappten SPD-Veranstaltung beim Lindenhorster Mieterfest vorbei sind. Doch nicht nur plakativ konnte das Fest genutzt werden – es ergaben sich, gerade durch die hergestellte Aufmerksamkeit, viele Gespräche und spannende Diskussionen.

Weiterlesen auf DortmundEcho

Advertisements