NPD lehnt Einführung der Homo-Ehe konsequent ab

vXmOMjmHSeit dem irischen Referendum zur Einführung der Homo-Ehe ist über das Mode-Thema auch in Deutschland wieder eine Debatte entbrannt. Da geht es um Diskriminierung von Schwulen und Lesben, um Gleichstellung und Minderheitenschutz. Doch die Frage, wodurch Schwule und Lesben in Deutschland tatsächlich benachteiligt werden, wird kurioserweise nie beantwortet.

Besonders Grüne und Linke tippen sich bei Facebook und Twitter die Finger wund, um eine ihrer Lieblingsforderungen salonfähig zu machen. Nichts wäre ihnen lieber, als die „Ehe für alle“ einzuführen, was zwangsläufig das Ende der Institution der Ehe wäre. Dass Ehe und Familie unter dem besonderen Schutz des Grundgesetzes stehen, ist linken Parteien schon immer ein Dorn im Auge gewesen.

Weiterlesen auf JN

Advertisements