Tracht Prügel

gewaltDass hinter dem Begriff “Multikultur” kein bunter Regenbogen steckt, unter dem die kulturelle Vielfalt aufblüht, zeigt erneut ein Vorfall aus dem Unterland. Wer heute in Süd-Tirol Tracht trägt, muss damit rechnen, mit dem Tod bedroht zu werden.

An diesem Samstagabend besuchten zwei junge Kalterer das Altmauerfest in Auer. Als sie sich gegen 22 Uhr in Richtung Jugendzentrum aufmachen wollten, wurden sie von drei Afrikaner angesprochen, die sich ihnen in den Weg stellten. Grund für die interkulturelle Kontaktaufnahme, die bald schon in wüste Beleidigungen umschlug, waren die Trachten der beiden Landsmänner. “Ihr seid wohl Patrioten, was?” Als die beiden die Frage bejahten, drohte die Situation zu eskalieren. Gerade noch rechtzeitig eilten mehrere Freunde der Kalterer herbei, die das Geschehen mitbekommen hatten. Angesichts der Übermacht zogen sich die Ausländer zurück, nachdem sie sich mit den Worten “Ich bringe dich um, wenn ich dich irgendwo erwische” verabschiedet hatten.

Weiterlesen auf Etschlichter

Advertisements