Mengede: Dritte Mahnwache gegen Asylmissbrauch im Dauerregen

asylantenDie Mengeder Bürgerinitiative „Mengede sagt nein zum Asylantenheim“ hat wahrlich kein Glück mit dem Wetter: Nachdem eine erste Protestversammlung gegen die beiden geplanten Asylcontainerdörfer am Erdbeerfeld und an der Breisenbachstraße Ende März 2015 bei bestem Wetter durchgeführt werden konnte, fiel bereits eine zweite Versammlung Ende April 2015 wortwörtlich ins Wasser. Auch bei der dritten Mahnwache am Donnerstag (28. Mai 2015) durchkreuzte das Wetter die Planungen der Veranstalter – dennoch fanden sich rund 60 Teilnehmer ein, um im Nieselregen gegen die etablierte Politik zu protestieren.

Weiterlesen auf DortmundEcho

Advertisements