17. Mai 1943: Britischer Terror-Luftangriff auf die Möhnetalsperre

gedenken17. Mai 1943: Britischer Terror-Luftangriff auf die Möhnetalsperre, bei dem tausende deutschen Zivilisten durch Ertrinken den Tod finden

Die Möhnetalsperre war die seinerzeit größte Stauanlage in Europa; sie wurde am 12. Juli 1913 feierlich eingeweiht. Sie hatte ein Fassungsvermögen von 135 Millionen Kubikmetern Wasser. Die Staumauer ist 40 m hoch und 650 m lang, der entstandene See erstreckt sich über eine Länge von mehr als zehn Kilometern.
Die Talsperre sollte einerseits die Trinkwasserversorgung der steigenden Bevölkerung im Ruhrgebiet sichern, andererseits den Energiebedarf der Industrie an Strom decken.

Weiterlesen auf Freies Deutschland/Facebook

Advertisements